die ersten Fotos...

von den F-leins in ihrem neuen Zuhause. Alle haben sich gut eingelebt. Farih Tamu ist souverän und ohne Probleme als Handgepäck nach Portugal geflogen. Ich brachte ihre Besitzerin und sie an den Flughafen bis zum Check in, um sicher zu sein, dass wenigstens bis da alles gut läuft. Tamu war absolut cool! Mir fiel ein Stein vom Herzen, als ich später hörte, dass sie den größten Teil der Reise in ihrer Tasche verschlafen hat. Auch Fatou Zoie, die noch bei uns ist, hat sich gut an unseren Rhythmus gewöhnt. Sie wird ab dem 3.8. ihr neues Zuhause beziehen. Bis dahin schleicht sie sich immer mehr in unsere Herzen, es wird besonders schwer, sie gehen zu lassen. Kafue spielt hingebungsvoll mit ihr und Sari ist die liebevolle Mama, die ihr ziemlich viel durchgehen lässt. Eshe sorgt für Zucht und Ordnung! Zoie ist clever und hat uns alle im Griff.

Ich freue mich sehr über die vielen guten Nachrichten, nur weiter so Küssend