Die 4.Trächtigkeitswoche...

....ist angebrochen. Noch 5x schlafen und wir fahren mit Eshe zum Ultraschall Lachend

Vom Gewicht her hat sich, wie erwartet, nichts deutlich geändert. Eshe hat viel Appetit, aber wird noch genauso gefüttert, wie vor der Trächtigkeit. Das ändert sich ab der nächsten Woche, wenn die Trächtigkeit per Ultraschall nachgewiesen ist. Wobei  sich vorgestern das sicherste Zeichen einer bestehenden Schwangerschaft gezeigt hat: Sie hat weißen Schleim abgesondert. Eshe war entsetzt Verschlossenund musste während des Spaziergangs noch mehrfach prüfen, ob da wohl wieder so etwas ekliges heraus kommt. Oma Shani hat es auch sofort registriert.

Eshe ist weiterhin nicht am Spiel mit den anderen interessiert, sie denkt nur an Futter und möchte wissen, wer sonst noch so in ihrem Revier unterwegs ist. Sie ist sehr aufmerksam.

Wir sind sehr gespannt, was die Untersuchung am Montag ergibt und wie viele Puppsies bei Eshe mitfahrenCool Es bleibt weiter spannend....