Voller Trauer...

müssen wir berichten, dass der kleine Amun und die kleine Amira heute Morgen um 5.30 im Abstand von 30 Min.gestorben sind.

Alle Welpen waren bisher in bester Gesundheit, die Tierärztin war vor einer Woche da und hat alle sorgfältig untersucht und gechippt und gestern wurde die Untersuchung wiederholt und dann geimpft. Wir freuten uns zusammen über die Energie und Fitness, die die Welpen zeigten. Wir sind  fassungslos und hilflos, warum musste dies passieren? Die Welpen befinden sich in Gießen in der Pathologie, in der Hoffnung einen Grund für dieses Drama zu finden. Wir sind untröstlich und wünschen den Besitzern viel Kraft das Furchtbare zu verdauen. Es tut uns unsagbar leid!

Amira und Amun, geliebte Babys, haltet zusammen auf der Reise über die Regenbogenbrücke, fühlt euch frei, sorglos und ungebunden. Wir werden euch nicht vergessen.... niemals